| Use Cases

Hybrid-Kurse

Hybrid-Kurse sind Präsenzveranstaltungen, bei denen gleichzeitig die Möglichkeit besteht, online teilzunehmen. Wenn Sie einen Kurs sowohl für die Präsenz- als auch für die Online-Teilnahme anbieten möchten, erfordert dies eine spezielle Abbildung im Verwaltungssystem.

Mithilfe der Hybrid-Kurse-Erweiterung von SEMCO® können Sie einem Kurs beide Typen der Veranstaltungsorte zuordnen und den Kurs entsprechend verwalten.

In diesem Use Case finden Sie den Einrichtungs- und Bedienungsleitfaden unserer Erweiterung für Hybrid-Kurse.

 

Inhaltsverzeichnis

Ausgangspunkt

Hybrid-Kurs anlegen

Hybrid-Kurs buchen

  1. Buchen im Frontend
  2. Buchen im Backend

Mit Hybrid-Kursen arbeiten

  1. Verarbeitungsliste der Direktbuchungen
  2. Verarbeitungsliste für Buchungen über Besteller
  3. Teilnehmerdaten bei Buchungserfassung
  4. Kursübersichtsliste
  5. Kursteilnehmer eines Kurses
  6. Nachträgliche Änderung der Teilnahmeart bei bestätigten Buchungen

Angepasste Dokumente

  1. Buchungsbestätigung bei einer Privatbuchung
  2. Buchungsbestätigung einer Direktbuchung (Firmenbuchung)
  3. Buchungsbestätigung einer Sammelbuchung über Besteller (Firmenbuchung)

Neue Inbox-Meldungen

  1. Veranstaltungsort zuweisen
  2. Webinarraum zuweisen

Abbildungsverzeichnis

Zurück zur Übersicht

© 2022 SEMCO Software Engineering GmbH
Aufgrund einer EU-Richtlinie ist dieser Hinweis verpflichtend: Auf semcosoft.com werden Cookies verwendet.
Durch die Nutzung dieses Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen
OK